Vielleicht kennst du das: Es gibt Momente im Leben, wo du gefühlt am Boden liegst und einfach keine Kraft und Energie mehr zum Aufstehen verspürst. Dann ist Gott wirklich der Einzige, der dir jetzt noch helfen kann. Du hast vielleicht Menschen um dich, die sich sorgen um dich machen und die dir aus der Dunkelheit raushelfen wollen, indem sie dir Tipps geben, was ihnen in so einer Situation hilft. Aber wenn aus dir selber keine Motivation und Bereitschaft dafür kommt, nutzen diese gute Ratschläge meist nicht viel, auch wenn sie echt gut gemeint sind.

Du kreist um dich selber herum, kämpfst mit deinen eigenen Schwächen und scheinst den Kampf immer wieder zu verlieren. Du brauchst jemanden, der für dich weiterkämpft, weil du selber schon zu schwach dafür bist… Jemanden wie Jesus! Er kämpft für dich gegen das Böse, gegen die Dunkelheit in dir und er wird siegen! Er bringt dir das Licht, denn er ist das Licht.

Vielleicht weißt du das alles und du wartest nur noch darauf, dass es endlich geschieht… dass die Finsternis vom Licht, von Jesus durchbrochen wird. Ich glaube, dass wir manchmal durch solche schweren Zeiten gehen müssen und vielleicht sogar den tiefsten Punkt erreichen müssen, damit wir zur Auferstehung, zur Erlösung gelangen. So wie Jesus sterben musste, um auferstehen zu können.

Dazu habe ich folgendes Bild für dich, vielleicht hilft es dir: Beim Glauben ist es wie mit einer Blume: er muss Wurzeln schlagen, damit er immer fester wird. Und die Wurzeln graben sich tief in die dunkle Erde. Dass bedeutet, wo die Wurzeln sind, ist es dunkel und kalt, aber sie strecken sich nach dem Wasser im Boden aus und bekommen in der Erde wichtige Nährstoffe. Auch der kalte Winter und der Frost gehören dazu, damit die Blume im Frühling wieder ganz neu in all ihrer Schönheit aufblühen kann. Das ist dann wie eine Auferstehung…

Ich bete für alle, denen es gerade (oder schon lange) so geht, damit Gott ihnen die Kraft zum Durchhalten schenkt und sie ganz bald aus der Dunkelheit zur Auferstehung führt. Ich weiß, dass es schwer ist, aber ich weiß auch, dass Gott uns nicht im Stich lässt, sondern alles gut macht. Ein kleiner Tipp: die Hl. Beichte kann in solchen Situationen echt heilsam sein und Wunder wirken 😉

God is good, all the time!

Hinterlasse einen Kommentar

Contact / Location
Events / Calendar