Das Thema MISSION beschäftigt mich zurzeit sehr. Doch worum geht’s eigentlich beim missionieren? Im christlichen Sinne bedeutet es, den Glauben an die Menschen weiterzugeben, die nicht an Gott glauben. Das ist für viele ein heikles Thema, da wir in einer sehr toleranten Welt leben, in der jeder die Freiheit besitzt, das zu glauben oder nicht zu glauben, was man selber für richtig hält – und das ist auch gut so, denn Gott hat uns diese Freiheit geschenkt. Er zwingt uns nicht, an ihn zu glauben und er drängt sich nicht auf.

Bei der Mission geht es nicht darum, anderen Menschen den eigenen Glauben aufzuzwingen, damit die Kirche möglichst viele Gläubige hat, die den Kirchenbeitrag zahlen… – Nein! Der Grund in der Mission liegt vielmehr darin, dass man das Glück, dass man durch den Glauben erfahren hat, allen Menschen wünscht und weitergeben möchte. Genauso ist es auch bei mir. Der Glaube an Gott und das Leben mit und für Jesus schenkt mir so viel Frieden, Freude und Glück, sodass in meinem Herzen die Sehnsucht entstanden ist, diese Freude mit jedem Menschen zu teilen, damit auch sie diesen Frieden und echte Freude in ihrem Herzen spüren dürfen.

Wenn mir jemand die Frage stellt, worüber ich nicht schweigen kann bzw. will, dann lautet meine Antwort: Über die unendlich große und tiefe Liebe Gottes zu jedem einzelnen von uns! Darüber kann man eigentlich nicht oft genug reden oder schreiben, weil es einfach so schön ist, wie sehr er uns liebt. Und um das herauszufinden, braucht man nur die Bibel aufschlagen und zu lesen beginnen. Vor allem im neuen Testament macht uns Jesus diese Botschaft sehr deutlich. Die Worte in der Bibel gelten übrigens heute noch genauso wie zu der Zeit, in der sie geschrieben wurde.

Was bedeutet Mission für dich? Worüber kannst bzw. willst DU nicht schweigen? Gerne kannst du einen Kommentar mit deinen Gedanken zu diesem Thema hinterlassen. Ich freu mich drauf!

Hinterlasse einen Kommentar

Contact / Location
Events / Calendar