Wie mich der Vater geliebt hat, so habe ich euch geliebt. Bleibt in meiner Liebe.
Johannes 15,9

Jesus wurde von seinem Vater geliebt. Aus dieser Liebe vom Vater liebt Jesus uns. Aus meiner eigenen Kraft bin ich nicht fähig zu lieben. Ich bin nicht perfekt. Meine Versuche zu lieben scheitern, aber wenn Gott mir die Kraft gibt, kann ich lieben, wenn ich auch einmal versage, kann ich wieder von neuem beginnen. Durch Gottes Kraft kann ich auch die Schwächen von anderen lieben oder respektieren, weil Gott auch meine Fehler annimmt und dadurch wirken kann.

Wenn wir schon bei Liebe sind… Oft denken wir bei diesem Wort, das so viel mehr bedeutet, gleich an Beziehungen zwischen Mann und Frau. Vor allem wir jungen Frauen fallen leicht in Versuchung unsere Bestätigung bei Männern zu suchen. Was uns dazu bringen kann, uns auf Beziehungen einzulassen, die alles andere als wahre Liebe sind. Diese Beziehungen, machen uns nicht satt, sondern sie können bewirken dass wir uns ausgenutzt fühlen. Doch wir sind so viel mehr wert, es zahlt sich aus auf Gottes Timing zu warten. Er kann einem jemanden schenken, der einen liebt wie man ist.

Wer sehnt sich nicht danach geliebt zu werden? Die Sehnsucht nach Liebe, die wir haben ist gut und wichtig! Gott hat sie uns geschenkt, doch es kommt darauf an, was wir mit dieser Sehnsucht machen. Führt uns die Sehnsucht dazu uns auf eine „falsche Beziehung“ einzulassen, bei der wir vielleicht ausgenutzt werden? Oder bringt uns diese Sehnsucht dazu, bei Gott die Liebe zu suchen? Er liebt uns so sehr, unter seinem Blick können wir unsere Identität finden. Unter seinem Blick finde ich meine Identität. Aus dieser Liebe heraus kann ich lieben, weil meine Sehnsucht nach Liebe in Gott gestillt ist. Sich geliebt fühlen kann man also ganz egal in welcher Situation man steckt: egal ob man single, in einer Beziehung oder verheiratet ist. Wir sind geliebt. DU BIST GELIEBT!

Ich habe die Erfahrung gemacht: Als ich Gott meine Situation anvertraut habe, spürte ich unglaubliche Freiheit und Frieden. Ich habe Gott gebeten, wenn er will, dass diese Beziehung zu Stande kommt, dann soll er es machen und wenn nicht, dann ist es auch oke. Gott hat etwas daraus gemacht und dafür bin ich sooo dankbar. Es ist ein Geschenk. Aber nicht weil ich es verdient habe, sondern aus dem Überfluss seiner Liebe, gibt Gott mir ein Geschenk. Er will auch dich beschenken! Er kennt deine Situation und sehnt sich danach etwas daraus zu machen. Gibst du ihm den Stift in die Hand, dass er die Geschichte weiterschreiben kann?

Vielleicht bist du gerade nicht zufrieden mit der Situation in der du gerade steckst und vielleicht hast du Gott schon sooo oft darum gebeten etwas daraus zu machen und du wartest, wartest und wartest. Ich habe mich schon öfter gefragt warum Gott scheinbar manche länger warten lässt als andere. Ich habe leider keine Antwort darauf, aber ich bin überzeugt dass Gott niemanden vergisst. Ich glaube Gott wirkt in jeder Situation die man ihm wirklich hingibt, nur manchmal wirkt er vielleicht im Verborgenen. Es ist wie wenn wir Gott um ein Haus bitten. Man beginnt nicht sofort mit dem Bauen. Vorher braucht man einen Bauplan. Wenn der Plan gezeichnet wird, hat sich am Baugrund scheinbar nichts getan. Es geschieht im Verborgenen. Vielleicht ist Gott gerade dabei einen genialen Bauplan für dich zu zeichnen!

Danke Gott, dass du mich so sehr liebst. In deiner Liebe finde ich meine Identität. Oft versage ich, denn meine Liebe ist begrenzt und ich bin schwach, aber du schenkst mir wieder Kraft zu lieben. Danke dass du aus jeder Situation etwas Geniales schaffen kannst. Danke dass du mich sooo reich beschenkt hast. AMEN

Hinterlasse einen Kommentar

Contact / Location
Events / Calendar